webdesign halle
CMS und Schnittstellen API Programmierung Werbeagentur Halle Werbeagentur Berlin Werbeagentur Ecommerce CMS Webdesign Leipzig
nviimedia Slider Webdesign Halle

./ SEO Freunde aufgepasst - Google bringt umfassenden Guide zu Featured Snippets heraus

02.02.2018 - 11:48

In einem detaillierten Blogbeitrag stellt Google seine Featured Snippets vor und kündigte eine Weiterentwicklung dieses Formats an. Künftig könnte es mehr Featured Snippets geben.

 

Featured Snippets werden in der Suchergebnisliste oberhalb der organischen Treffer angezeigt und liefern eine direkte Antwort auf bestimmte Suchanfragen. Der Text wird dabei von Google automatisch anhand des Inhaltes der verlinkten Seite erstellt. Dabei beschränken sich Featured Snippets jedoch nicht nur auf Textinhalte. Auch Videos oder Listen und Tabellen können dort platziert sein. Da Featured Snippets prominent platziert sind und häufig angeklickt werden, gelten sie unter SEOs auch als Königsklasse der Optimierung.

 

Weiterentwicklung der Featured Snippets

 

Mit der zunehmenden Ausbreitung von Sprachsuche werden auch Featured Snippets in Zukunft immer hilfreicher sein. Google arbeitet, so Sullivan, daher an einer Verbesserung dieser Funktion. Zukünftig soll die Auswahl der Quellen für Feaured Snippets optimiert werden, um irreführende oder falsche Antworten speziell bei seltenen Fragen zu verhindern. In diesem Zusammenhang wurden auch die Richtlinien für Search-Quality-Rater aktualisiert.

 

Zukünftig könnte Nutzer zudem ein Hinweis gegeben werden, wenn das Featured Snippet ihre Frage nicht klar beantwortet, aber nahe genug am Thema ist, um ihnen dabei zu helfen, die gewünschten Informationen zu finden. Dies kann vor allem bei Fragen helfen, zu denen nicht ausreichend Datenmaterial zur Verfügung steht.

 

Zudem soll künftig die Anzahl der angezeigten Featured Snippets erhöht werden, da ein einzelnes Snippet nicht in jedem Fall ausreicht, um eine korrekte Antwort zu liefern.

 

Zwei Featured Snippets können künftig auch ausgespielt werden, wenn es verschiedene legitime Sichtweisen zu einer Suchanfrage gibt. Dies könnte besonders hilfreich sein, wenn Fragen unterschiedlich gestellt sind, aber im Grunde auf den gleichen Kern abzielen.

 

Um die Qualität seiner Featured Snippets zu verbessern, setzt Google weiterhin auf die Mithilfe der User. Da im Schnitt 15 Prozent der täglich gestellten Suchanfragen so noch nie vorher gestellt wurden, sei es nicht so ohne weiteres möglich, für jede Anfrage ein adäquates Snippet zu erstellen. Haben User das Gefühl, ein Featured Snippet müsste überprüft werden, kann dieses über einen Feedback-Link gemeldet werden.










SEO Freunde aufgepasst - Google bringt umfassenden Guide zu Featured Snippets heraus  Werbeagentur Berlin SEO Freunde aufgepasst - Google bringt umfassenden Guide zu Featured Snippets heraus  In einem detaillierten Blogbeitrag stellt Google seine Featured Snippets vor und kündigte eine Weiterentwicklung dieses Formats an. Künftig könnte es mehr Featured Snippets geben. 
<p>&nbsp;</p>
Featured Snippets werden in der Suchergebnisliste oberhalb der organischen Treffer angezeigt und liefern eine direkte Antwort auf bestimmte Suchanfragen. Der Text wird dabei von Google automatisch anhand des Inhaltes der verlinkten Seite erstellt. Dabei beschränken sich Featured Snippets jedoch nicht nur auf Textinhalte. Auch Videos oder Listen und Tabellen können dort platziert sein. Da Featured Snippets prominent platziert sind und häufig angeklickt werden, gelten sie unter SEOs auch als Königsklasse der Optimierung.
<p>&nbsp;</p>
Weiterentwicklung der Featured Snippets
<p>&nbsp;</p>
Mit der zunehmenden Ausbreitung von Sprachsuche werden auch Featured Snippets in Zukunft immer hilfreicher sein. Google arbeitet, so Sullivan, daher an einer Verbesserung dieser Funktion. Zukünftig soll die Auswahl der Quellen für Feaured Snippets optimiert werden, um irreführende oder falsche Antworten speziell bei seltenen Fragen zu verhindern. In diesem Zusammenhang wurden auch die Richtlinien für Search-Quality-Rater aktualisiert.
<p>&nbsp;</p>
Zukünftig könnte Nutzer zudem ein Hinweis gegeben werden, wenn das Featured Snippet ihre Frage nicht klar beantwortet, aber nahe genug am Thema ist, um ihnen dabei zu helfen, die gewünschten Informationen zu finden. Dies kann vor allem bei Fragen helfen, zu denen nicht ausreichend Datenmaterial zur Verfügung steht.
<p>&nbsp;</p>
Zudem soll künftig die Anzahl der angezeigten Featured Snippets erhöht werden, da ein einzelnes Snippet nicht in jedem Fall ausreicht, um eine korrekte Antwort zu liefern.
<p>&nbsp;</p>
Zwei Featured Snippets können künftig auch ausgespielt werden, wenn es verschiedene legitime Sichtweisen zu einer Suchanfrage gibt. Dies könnte besonders hilfreich sein, wenn Fragen unterschiedlich gestellt sind, aber im Grunde auf den gleichen Kern abzielen.
<p>&nbsp;</p>
Um die Qualität seiner Featured Snippets zu verbessern, setzt Google weiterhin auf die Mithilfe der User. Da im Schnitt 15 Prozent der täglich gestellten Suchanfragen so noch nie vorher gestellt wurden, sei es nicht so ohne weiteres möglich, für jede Anfrage ein adäquates Snippet zu erstellen. Haben User das Gefühl, ein Featured Snippet müsste überprüft werden, kann dieses über einen Feedback-Link gemeldet werden.

SEO Freunde aufgepasst - Google bringt umfassenden Guide zu Featured Snippets heraus

nvii media gmbH
Kirschbergweg 14 Halle (Saale), Deutschland 06120
Phone: 0345 / 171 38 020